Museum Barockscheune Volkach | Volkach an der Mainschleife: Kultur – Landschaft – Geschichte



Die Region und ihr Naturraum · und ihr Weinbau · und der Bocksbeutel

Die Region und ihr Naturraum

Die hügelige Muschelkalklandschaft der Mainschleife gehört naturräumlich zum Gebiet des Mittleren Maintals. Hier bahnt sich der Fluss seinen Weg durch den Muschelkalk und bildet dabei ein tiefes, so genanntes „Kastental“ aus, dessen ebene Talsohle von meist steilen Hängen begrenzt wird. In dem kurzen Abschnitt zwischen Volkach und Dettelbach zeichnet das Flusstal noch heute deutlich sichtbar die Talschlingen des Urmains – die Altmäander – nach. Der markanteste Mäander ist die Volkacher Mainschleife.

Die Region und ihr Weinbau

Die Ufer der kurvenreichen Flussstrecke rund um die Mainschleife – eine Abfolge aus steilen Prall- und sanften Gleithängen – bieten den Winzern eine hervorragende Grundlage für den Weinbau seit alter Zeit. Die Rebkultur früher und heute wird einander in der Ausstellung gegenüber gestellt, von der Pflege des Weinstocks über die Ernte und die Kellerwirtschaft bis zur Vermarktung einst und jetzt.

Die Region und der Bocksbeutel

Der Bocksbeutel ist seit jeher die typische Flasche für den Frankenwein. Die Entwicklung dieser Flaschenform in den letzten dreihundert Jahren und ihren Gebrauch für die verschiedensten Inhalte illustriert eine umfangreiche Sammlung.